Seit mehr als 70 Jahren

im Besitz der Familie Fopp

Im Parsenn, damals bekannt als «Haus der Sportkanonen», gingen Skirennfahrer, Rodler und Langläufer ein und aus und schätzten es, im «Sporthotel» leger und nicht in Krawatte im Speisesaal zu erscheinen.Grossvater Fopps Gästebetreuung ist legendär - in Davos kursieren heute noch Anekdoten über den Gastgeber und Alleinunterhalter.

Das Sporthotel Parsenn pflegt Tradition «at its best» und strahlt auch heute noch diese besondere schweizerische Gemütlichkeit aus, die Gäste aus aller Welt lieben: «Very cosy and such a charm!»

Davos Kloster Inklusive - Schweiz